TU Berlin

Technik- und InnovationssoziologiePublikationen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Publikationen

Publikationen
Brose, Hanns-Georg/Kirschsieper, Dennis (2018): Beschleunigung ohne Ende? Über Zeit und Zeitlichkeit in Organisationen. Erscheint in: Bode, Ingo/Hasse, Raimund (Hg.): Handbuch Organisationssoziologie Teil III: Aktuelle Themen und Mastertrends. Wiesbaden: Springer VS.
Kirschsieper, Dennis/Brose, Hanns-Georg (2016): Zeit und Zeitlichkeit bei der Reorganisation einer Grenzstelle – im Lichte von System- und Praxistheorie. In: Raab, Jürgen/Keller, Reiner (Hg.): Wissensforschung – Forschungswissen. Beiträge und Debatten zum 1. Sektionskongress der Wissens-soziologie. Weinheim: Beltz Juventa. S. 379-389.
Brose, Hanns-Georg/Kirschsieper, Dennis (2014): Un-/Gleichzeitigkeit und Synchronisation. Zum Verhältnis von Diachronie und Synchronie in der Theorie sozialer Systeme. In: Zeitschrift für Theoretische Soziologie. Jg. 3. Heft 2. S. 172-219. PDF.
Kirschsieper, Dennis/Herwig, Anna (2014): Ist Fleischkonsum (noch) Privatsache? Eine Analyse eines Grillforums. In: Szabo, Sacha/Köpper, Hannah (Hg.): BBQ. Grillen – eine Wissenschaft für sich. Antworten der Forschung auf ein Massenphänomen. Marburg: Tectum. S. 25-46.
Vorträge
Juni 2016
„Soziologie des Körpers oder Körpersoziologie? Körperlichkeit und die Konstruktion des Sozialen in den verschiedenen Ansätzen der theoretischen Soziologie“, Tagung am Orient-Institut, Istanbul.
April 2016
„Der Fall Michael Schumacher und der Krypto-Krieg um das iPhone – Analysen zur Privatsphäre“, Institutskolloquium der Universität Duisburg-Essen.
März 2016
„Die Privatheitskultur in Deutschland und der Türkei – untersucht an den Diskursen über Gesundheits-Apps“, gemeinsam mit Melike Sahinol, Internationale Konferenz des Instituts für Technikfolgenabschätzung, Wien.
November 2015
„Ist Fleischkonsum (noch) Privatsache? Ergebnisse einer Internetanalyse und qualitativer Interviews“, Tagung der Sektion Land- und Agrarsoziologie, Fulda.
Oktober 2015
„Die Zeit (in) der Organisation – Ergebnis sozialer Praxis und/oder Konstruktion eines Beobachters?“, gemeinsam mit Hanns-Georg Brose, Sektionskongress der Wissenssoziologie, Landau.
Mai 2014
„Geschlechterverhältnisse zwischen Öffentlichkeit, individueller Privatheit und Familie in der Luhmannschen Gesellschaftstheorie“, Arbeitstagung der AG GeschlechterGesellschaftsTheorien, Freiburg.
April 2014
„Wer isst was und warum? Über die Einbettung der Ernährungs- in die Lebensweise“, soziologisches Institutskolloquium der Universität Duisburg-Essen.
März 2014
„Überlegungen zu räumlicher und sozialer Nähe/Ferne am Beispiel der Tiere“, Frühjahrstagung der Sektion Wissenssoziologie, Berlin.
November 2013
„Die multiplen Mensch-Tier-Verhältnisse der modernen Gesellschaft“, Herbstsymposium der Sektion Land- und Agrarsoziologie, Gießen.
Januar 2013
„Ungleichzeitigkeit und Ungleichheit? Temporale Disparitäten im Verhältnis von Arbeiten und Leben“, gemeinsam mit Hanns-Georg Brose, Kolloquium des SFB 882, Bielefeld.
Dezember 2011
„Die neuen Medien und die These von der nächsten Gesellschaft“, Katholische Hochschulgemeinde Würzburg.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe